Neuigkeiten


Adventskalenderblog: Türchen 14 – Im Keller ist es gar nicht unheimlich

Adventskalenderblog: Türchen 14 – Im Keller ist es gar nicht unheimlich

Eigentlich sollte man auf eine Veranstaltung hinweisen bevor sie stattfindet. Das ist schlau, weil dann vielleicht noch mehr Leute kommen. Aber mal ehrlich: Wer hätte sich heute Abend auf den Weg in die Zinnschmelze gemacht, wenn wir heute Mittag auf die Welcome Music Session hingewiesen hätten, die gerade unten im Veranstaltungssaal stattfindet. Deswegen sind wir schlauer! Denn diese Musicsession findet einmal im Monat statt. Das heißt, jetzt ist auch der frühstmögliche Zeitpunkt um auf ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 13 – Feierabendsingen

Adventskalenderblog: Türchen 13 – Feierabendsingen

Schnee, Schnee, Schnee! Es hat geschneit. Dieser wunderschöne Museumshof, auf dem unsere kleine Zinnschmelze steht, ist zu einem verträumten Winterwunderland geworden. Zumindest sehen wir das noch vor unseren Augen – wie schön und hübsch das alles war! Was wäre jetzt perfekt? Feierabend, ein warmes Feuer Glühwein und mit lieben Menschen singen …

Heute, am 13. Dezember kannst du ab 18 Uhr nach Deinem Feierabend am Feuer stehen, einen Glühweintrinken und mit lieben Menschen singen:

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 12 – Erste Klasse war Gestern

Adventskalenderblog: Türchen 12 – Erste Klasse war Gestern

Wir sind so stolz auf unseren Zweitklässler! Aufgeregt waren wir alle, als müssten wir auch zur ersten Zwischenprüfung und fieberten mit unserem lieben Sudarshan dem großen Tag entgegen. ganz besonders Antje war in Gedanken bei ihrem ersten Auszubildenden als er zeigen musste, was er bisher bei uns gelernt hat. Und wie groß war die Freude, als er mit einem grandiosen Ergebnis zurückkam. Es ist einfach großartig, und schafft eine ganz besondere Atmosphäre, ein Ausbildungsbetrieb zu sein. Und ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 11 – Eisenbahn

Adventskalenderblog: Türchen 11 – Eisenbahn

Nächster Halt: LüttLiv.
Wir stellen uns immer ein bisschen vor, dass wir eine Schaffnermütze aufhaben und dann die grüne Kelle heben, pfeifen und der Zug abfährt. Ach, da werden wir zu kleinen Kindern, die mit glühenden Wangen, ganz aufgeregt umherspringen und sich freuen, wenn die Eisenbahn wieder eine Runde gedreht hat.

Vor ein paar Tagen, als wir unsere kleine LüttLiv-Eisenbahn fahren ließen, gab es sogar Applaus – da wurden unsere glühenden Wangen noch röter und ein kleiner Stolz ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 10 – Hochzeitsfeiern

Adventskalenderblog: Türchen 10 – Hochzeitsfeiern

Es ist 10.00 Uhr am Morgen, wir sind noch ganz verschlafen von der Seereise gestern – und stellen fest, dass das Türchen zu spät geöffnet wurde. Durchatmen. Heute wird ein perfekter Tag – wir bekommen das schon hin! Der Theatersaal über unserem LüttLiv, erwacht gerade aus dem Schlaf, als die Tür aufgeschlossen wird und das Licht angeht. Niklas, der Leiter des Theaters hat am Vorabend schon Tische und Stühle bereitgestellt, die noch in wilder Ordnung im Saal verteilt sind. Ein kurzer Blick ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 9 – dieser unverwechselbare Duft

Adventskalenderblog: Türchen 9 – dieser unverwechselbare Duft

Es gibt so einige Düfte, die auf einen Schlag Erinnerungen wachrufen können. Wenn das erste mal im Frühjahr der Rasen gemäht wird, wenn ein bestimmter Baum anfängt zu blühen, ein Hauch von Parfum in der Luft, das an die erste große Liebe erinnert, oder der Duft von frisch gekochtem Milchreis, der früher verlockend seinen Weg in`s Kinderzimmer fand. Viele Gerüche, die uns unser ganzes Leben lang begleiten und im Laufe der Zeit ein bestimmtes Gefühl bei uns Wachrufen. Das kann auch zu ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 8 – Adventszeit ist Kekszeit

Adventskalenderblog: Türchen 8 – Adventszeit ist Kekszeit

Kekse und Schokolade, Weihnachtsstollen, Lebkuchen, Glühwein, Gänsebraten und so weiter und sofort. Aber lasst uns einen Moment bei den Keksen bleiben. Weihnachtskekse…….. Was für eine schöne Tradition das doch ist: Mit den Kindern einen Teig anrühren, Kekse ausstechen, formen, verzieren und vom klebrigen, süßen Teig naschen. Die kleinen Kunstwerke in den vorgeheizten Ofen schieben – und dann, davor sitzend, das duftende Schauspiel im Inneren bewundern. Voller stolzer Vorfreude  auf die ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 7 – Ein Ringelnatz-Abend

Adventskalenderblog: Türchen 7 – Ein Ringelnatz-Abend

Das LüttLiv wird zur Seemannsschänke und geht auf große Fahrt – endlich. Eigentlich war die Seereise schon im Feburar geplant, aber ein Matrose hatte eine Verhinderlichkeit. Freu Dich nun endlich auf eine maritime Lesung mit viel Musik, Seemanngarn und Seekühen. Kapitän Niklas Heinecke nimmt Dich mit auf eine bewegte Reise. Verpackt in Seefahrerromantik und begleitet von der LEICHTMATROSENBIGBAND, SMUTJE und LüttLiv-Chef Tim Niebuhr an sämtlichen Geräuschen und FLIEGENGEWICHTSMATROSE Henner ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 6 – Nikolaus

Adventskalenderblog: Türchen 6 – Nikolaus

Der Nikolaus war da! Und er ist schon lange nicht mehr so streng, wie er früher einmal war. Oder er ist ein bisschen in die Jahre gekommen, und sieht nicht mehr so gut, ob ein Schuh mit Hingabe und ein bisschen Furcht geputzt wurde. Vielleicht sieht er aber auch nicht nur den Schuh, sondern blickt direkt in unsere Herzen, und macht uns eine Freude, weil er einfach das Bedürfnis dazu verspürt. So geht es uns zumindest mit unserer kleinen LüttLiv-Familie. Diese wundervollen, lieben Menschen, ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 5 – Wärmflaschen

Adventskalenderblog: Türchen 5 – Wärmflaschen

Für alle, die gestern bei Türchen 4 ganz sehnsüchtig wurden und sich nach einem eigenen Ruhetag sehnten, haben wir heute die richtige Lösung. Eine Wärmflasche! Allein das Wort sorgt bei uns für ein wohlig warme weites Grinsen. Vielleicht sind wir gerade zu Hause und ein krankes Hascherl, während uns die LüttLiv-Wärmflasche wärmt und wir diesen Text schreiben …

Für alle, die zu Hause liegen mit einer Wintergrippe, einem Weihnachtsschnupfen, Adventshusten oder Jahresendfieber, und diesen Text ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!