Neuigkeiten


So war das am Mittsomerfest!

So war das am Mittsomerfest!

Unseren ersten „Midsommar“ hatten wir uns nett und gemütlich, familiär und wie unter Freunden gewünscht – und genau so kam es! Sogar Mädchen mit Blumenkranz schauten vorbei. Wie wunderbar. Auch das Wetter spielte mit.

Nach dem Errichten des „Maibaums“, bei dem wir spontan Hilfe bekamen und sehr viel Spaß hatten, wurden später Würstchen, wunderbar eingelegte Nackensteaks und Käse gegrillt, Kubb gespielt, gut getrunken, viel geredet, Erdbeeren mit Sahne gereicht und ganz gemütlich um das ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Wir feiern Midsommar.

Wir feiern Midsommar.

Wir feiern den längsten Tag des Jahres! Samstag, ab 21 Uhr.

Midsommar! Für die meisten Schweden ein fast magisches Wort. Nach Weihnachten das höchste Fest im Jahr. Ein fest für Groß und Klein, Alt und Jung. Die Flagge darf die ganze Nacht lang wehen. Es gibt Musik und Tanz, gutes Essen und viel zu Trinken. Viele tragen Blumenkränze im Haar und bunte fröhliche Sommerkleider. Die Mittsommerstange – majstång – grüßt von weitem, mit Blättern und Blüten fein geschmückt. Überall hört man Gesang, ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Sprit für die Lampe!

Sprit für die Lampe!

Vom 23. bis 26. April spielt das Theaterdeck im Theatersaal direkt über dem LüttLiv die turbulente Komödie „Ganz oder gar nicht – Ladies Night“, in der auf amüsante Weise vom ungewöhnlichen Kampf ganz gewöhnlicher Menschen gegen Arbeitslosigkeit, Geldnot und Tristesse erzählt wird. Und von ihrem Mut, als Striptease-Tänzer etwas gänzlich Neues zu wagen …

Wir holen ein wenig England nach Hamburg! An allen vier Spieltagen erhälst Du gegen Vorlage der Eintrittskarte nach der Vorstellung eine ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Ein Wein ist fein

Ein Wein ist fein

Die Zeit, bis der erste Gast bei uns Platz nehmen kann, ist voller Vorfreude, aufregend und oft auch anstrengend. Aber das gehört dazu, jammern gilt nicht, und so stellten wir uns kürzlich der Herausforderung einer Weinverköstigung. Ein Kaminfeuer loderte, ein Tisch mit schönen Holzsesseln war reserviert und neben frischem Brot und weiteren Speisen hatte der potentielle Lieferant eine Auswahl bereitgestellt, durch die wir uns langsam in kleinen Schlucken testeten. Ja, Arbeit kann hart sein. ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Wir schleifen Möbel

Wir schleifen Möbel

So ein Stuhl ist doch wirklich schnell gekauft. Ein zweiter auch und dann noch einer. Und plötzlich finden wir uns vor einem Berg von unterschiedlichen Stühlen wieder. Ein prima Gedanke war das – und der ist wirklich schnell geboren. Sehr fleißig haben wir verdrängt, dass auf dem Dachboden nicht gearbeitet werden kann und auch, dass eigentlich nicht alle Stühle da rein passen. Das Ergebnis war, dass wir eine zeitlang in einer Art Flohmarkt lebten – freundlich umgeben von unzähligen Stühlen ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Loppis

Loppis

Im „LüttLiv“ steckt ein großer Teil Schweden: Land und Leute haben uns in den Bann gezogen und „Liv“ bedeutet „Leben“ auf Schwedisch. Was lag also näher, nicht nur Inspiration, sondern auch möglichst viel Mobiliar von dort zu holen. Ebay war gestern, heute sollten es die typisch schwedischen Trödelmärkte sein. Loppis. Ein Wort, bei dem jedem flohmarktbegeisterten Schwedenliebhaber die Ohren klingen wie Astrid Lindgren-Fans bei Pippi Langstrumpfs Lied. Auch beim Trödelkauf macht 2 x 3 schon ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!