Adventskalender

Category

Adventskalenderblog: Türchen 24 – Frohe Weihnachten

Adventskalenderblog: Türchen 24 – Frohe Weihnachten

Wir haben einen Weihnachtsbaum,
an dem ist nichts zu tadeln.
Natürlich, Äste hat er kaum
und auch fast keine Nadeln.

Es hätten perfekte weiße Weihnachten werden können – fast. Unser Blick wandert aus dem Fenster an dem die Regentropfen ein kleines Wettrennen veranstalten. Eine feine sehnsüchtige Melancholie liegt in der Luft und wir stellen uns das Geräusch vor, wenn Stiefel durch hohen Schnee stapfen, wir meinen so frischen Schnee aus dem man herrlich Schneebälle formen kann. Unsere ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 22 – Team

Adventskalenderblog: Türchen 22 – Team

Das heutige Türchen ist unseren Mitarbeitern gewidmet. Was wäre das LüttLiv ohne die fleißigen, lieben, engagierten, lustigen Menschen, die das LüttLiv mit soviel Liebe und Herz füllen. Wir halten im Weihnachtstrubel kurz inne, um Danke zu sagen.
Danke für das Dasein, das Zuhören, das Mitmachen, das Durchmachen, das Durchhalten, das Vorfreuen, das Ausdenken, das Mitdenken, das Ehrlichsein, das Mutige, das Kreative, das Möglichmachende, das Unmögliche, das Beständige, das Lösende, das ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 20 – Mein Freund der Baum

Adventskalenderblog: Türchen 20 – Mein Freund der Baum

Wir haben einen neuen Freund. Er ist schon etwas älter, aber trotzdem noch ganz schön grün hinter den Ohren. Komisch eigentlich, dass wir uns erst jetzt näher kennengelernt haben, wo wir uns doch fast täglich über den Weg laufen. Vielleicht haben wir ihn auch nie so richtig wahrgenommen, weil er eher einer von der stillen Sorte ist. Das ist es wohl auch, was ihn zu einem erstklassigen Zuhörer macht. Durch seine reine Anwesenheit, und die Ruhe die er in dem ganzen Alltagsstress ausstrahlt, ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 19 – Ab in den Tischlerschuppen

Adventskalenderblog: Türchen 19 – Ab in den Tischlerschuppen

Gut nur, dass die Tür vom Tischlerschuppen auf beiden Seiten einen Riegel hat. So kommt Michel nicht aus dem Schuppen hinaus, aber vor allem kommt sein Vater Anton nicht hinein! Wir lieben diese wunderschönen Geschichten von Astrid Lindgren, und das Gefühl das sich sofort einstellt, wenn man auch nur zwei Sätze davon liest, oder ein paar Filmbilder sieht. Erinnerungen aus der eigenen Kindheit werden wach, und es gibt auf einmal keine schönere Vorstellung, als warm eingepackt Zuhause auf dem ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 18 – Hilfe, Hilfe

Adventskalenderblog: Türchen 18 – Hilfe, Hilfe

Wir haben gestern ganz schön viele Leben gerettet – oder zumindest immer das gleiche. Ann hat nicht mehr geatmet. Ann ist eine Puppe und die beste Freundin von Axel, der mit uns gestern einen Ersthelfer-Kurs gemacht hat. Ganz schön verschlafen saßen wir erst in der Runde, vielleicht haben wir auch heimlich die Augen gerollt, doch dann wurde es ganz schön spannend und aufregend. In einigen kleinen Rollenspielen und Situationen mussten wir uns und Ann helfen – und beatmen, einen Druckpunkt ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 17 – Gutscheine

Adventskalenderblog: Türchen 17 – Gutscheine

Ohje, da war die ganze Weihnachtsfeierei gestern, wohl wie eine Zeitreise. Eine Reise in die Vergangenheit, zu den Anfängen des LüttLiv, ein kleiner emotionaler Strudel. Ein Lächeln mit Freudentränen. Und so stehen wir da und die Türe 17 ist immer noch verschlossen – das ist überraschend.

Das 17. Türchen widmet sich genau diesem Moment. Ein plötzlicher Zeitstrudel. Ein überraschender Moment, wenn Du ein Geschenk brauchst, weil jemand plötzlich Geburtstag hat oder Weihnachten schon wieder ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 15 – Kegeln auf dem Klo

Adventskalenderblog: Türchen 15 – Kegeln auf dem Klo

Fast täglich blinken verzweifelte Nachrichten auf unseren Telefonen auf, flehend bitten wir um einen Wunschzettel, stundenlang surfen wir durchs Internetz um auch nur den Hauch einer Idee zu erhaschen – und dann steht uns noch der Einkauf all der Geschenke bevor. Willkommen in der Weihnachtszeit!
So geht es vielleicht jedem von uns. Nicht nur die passende Idee zu haben, sondern das perfekte Geschenk zu finden, ist manchmal ein holprige Hürde vor dem weihnachtlichen Wichteln. Jeder Halbsatz ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 13 – Feierabendsingen

Adventskalenderblog: Türchen 13 – Feierabendsingen

Schnee, Schnee, Schnee! Es hat geschneit. Dieser wunderschöne Museumshof, auf dem unsere kleine Zinnschmelze steht, ist zu einem verträumten Winterwunderland geworden. Zumindest sehen wir das noch vor unseren Augen – wie schön und hübsch das alles war! Was wäre jetzt perfekt? Feierabend, ein warmes Feuer Glühwein und mit lieben Menschen singen …

Heute, am 13. Dezember kannst du ab 18 Uhr nach Deinem Feierabend am Feuer stehen, einen Glühweintrinken und mit lieben Menschen singen:

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 11 – Eisenbahn

Adventskalenderblog: Türchen 11 – Eisenbahn

Nächster Halt: LüttLiv.
Wir stellen uns immer ein bisschen vor, dass wir eine Schaffnermütze aufhaben und dann die grüne Kelle heben, pfeifen und der Zug abfährt. Ach, da werden wir zu kleinen Kindern, die mit glühenden Wangen, ganz aufgeregt umherspringen und sich freuen, wenn die Eisenbahn wieder eine Runde gedreht hat.

Vor ein paar Tagen, als wir unsere kleine LüttLiv-Eisenbahn fahren ließen, gab es sogar Applaus – da wurden unsere glühenden Wangen noch röter und ein kleiner Stolz ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!
Adventskalenderblog: Türchen 10 – Hochzeitsfeiern

Adventskalenderblog: Türchen 10 – Hochzeitsfeiern

Es ist 10.00 Uhr am Morgen, wir sind noch ganz verschlafen von der Seereise gestern – und stellen fest, dass das Türchen zu spät geöffnet wurde. Durchatmen. Heute wird ein perfekter Tag – wir bekommen das schon hin! Der Theatersaal über unserem LüttLiv, erwacht gerade aus dem Schlaf, als die Tür aufgeschlossen wird und das Licht angeht. Niklas, der Leiter des Theaters hat am Vorabend schon Tische und Stühle bereitgestellt, die noch in wilder Ordnung im Saal verteilt sind. Ein kurzer Blick ...

... ich möchte doch aber weiterlesen!