Adventskalenderblog: Türchen 5 – Wärmflaschen


Adventskalenderblog: Türchen 5 – Wärmflaschen

Für alle, die gestern bei Türchen 4 ganz sehnsüchtig wurden und sich nach einem eigenen Ruhetag sehnten, haben wir heute die richtige Lösung. Eine Wärmflasche! Allein das Wort sorgt bei uns für ein wohlig warme weites Grinsen. Vielleicht sind wir gerade zu Hause und ein krankes Hascherl, während uns die LüttLiv-Wärmflasche wärmt und wir diesen Text schreiben …

Für alle, die zu Hause liegen mit einer Wintergrippe, einem Weihnachtsschnupfen, Adventshusten oder Jahresendfieber, und diesen Text lesen, sei gesagt, dass wir die Wärmflaschen nicht nur an unsere Gäste im Gästegarten verteilen, sondern auch zum Verkauf anbieten. Also, wenn das mal nicht ein passendes Weihnachtsgeschenk ist – wuhu!

So richtig hat sich das mit unseren LüttLiv-Wärmflaschen jedoch noch nicht rum gesprochen, noch sind sie ein kleines Geheimnis. Wir sind nun nicht so Freunde davon den Gästegarten mit Heizpilzen auszustatten, klar muggelig wäre es, aber irgendwie würden wir dann viel mehr die Luft und das drumherum wärmen, als die Gäste – und die Erde ist ja nun schon warm genug. Trotzdem tut Wärme gut. Darum haben wir diese kleinen feinen Wärmflaschen für Dich. Frag uns einfach, sollte es dich frösteln im Gästegarten, Foyer oder im Gastraum – dann leihen wir Dir gern eine Wärme für Deinen Besuch bei uns. Wir füllen sie mit heißem Wasser, dann wird das harte Bio-Plastik weich und geschmeidig. So eine kleine weiche Wärmflasche auf Bauch hat schon so manches Gemüt verändert. Es ist wie Glühwein, Lagerfeuer, das Meer oder eine alte Schallplatte. Man kann nie genug bekommen und es ist stets ein kleines Geschenk. Schenk Dir also mal was!

Solltest Du dich in die Wärme verliebt haben, so kannst Du sie auch bei uns kaufen, dir kaufen lassen, für andere kaufen. Enrico ist sehr häufig mit einer Wärmflasche zu sehen, alle sagen er ist eine Frostbeule, aber eigentlich ist er ein Genießer und tut sich selbst was Gutes. Du kannst das auch – mit Decke und einem Heißgetränk, zum Beispiel Antjes Glühwein, den es ab jetzt gibt, setzt Du Dich vor die „Gute Stube“ atmest Winterluft und bekämpfst damit die Wintergrippe, den Weihnachtsschnupfen, den Adventshusten und das Jahresendfieber …

Gute Besserung!