Adventskalender: Türchen 2- Von den Socken


Adventskalender: Türchen 2- Von den Socken

Apropos Adventskalender. Unser Pendant zu diesem Blog ziert seit gestern unseren Eingangsbereich mit fast unzählbaren Socken.

Also… Kira, Ron, Carlotta, Julia, Thorge, Pedros, Leo, Mohammad, Annika, Nada, Lone, Svenja, Editha, Malte, Janne, Tinna, Marielouise, Tim, Enrico, Leif, Jakob, Nana, Jelle, Paula, Friederike, Bea, Linda, Sophie, Wael, Nele, Alena, Antje, Kim, Anna, Alina, Roshan, Gesa, Murphy, Clara, Liseth, Phil, Sudarshan, Lia, Felix.

Mitgezählt? Es müssten 44 Namen sein, die auf den Socken stehen und  zu den Leuten gehören, die dieses kleine Leben jeden Tag pflegen und ein Stückchen besser machen. Da sind sogar noch ein paar mehr, die im Moment die Welt bereisen und im nächsten Jahr wieder bei uns sein werden. Das sind viele Menschen unterschiedlichster Art und Herkunft, die alle ihren Teil zum Ganzen beisteuern. Eine herzliche Atmosphäre ist es, die wir euch hier bieten wollen. Das ist neben guten Produkten und einem anstänigen Service, das wichtigste für uns. Ein gutes, freundschaftliches miteinander arbeiten ist dafür die Grundlage. Hier soll sich niemand total verbiegen oder verstellen. Hier sollen alle so sein dürfen wie sie sind und uns daran teilhaben lassen. Denn nur so bekommt ihr als Gäste das Gefühl wirklich willkommen zu sein, weil alle die zu euch an den Tisch kommen, oder eure Getränke und Speisen zaubern, nicht einfach nur hier arbeiten, sondern eure persönlichen Gastgeber in ihrem LüttLiv sind.

Und deswegen können wir gar nicht oft genug Danke sagen und uns darüber freuen, dass alle diese wundervollen Menschen ein zweites Zuhause im LüttLiv gefunden haben. Da ist unser Adventskalender am Eingang auch eine tolle Gelegenheit, um zu zeigen wer alles hinter den Kulissen arbeitet.