Adventskalender: Türchen 12 – Singen macht warm


Adventskalender: Türchen 12 – Singen macht warm

Alle Jahre wieder kommt das Christkind. Aber vorher wird auf jeden Fall gesungen. Ob es stürmt, regnet oder schneit. Selbst wenn der Sommer mit 30 Grad zurückkehren würde, wird es heute vor unserer Zinnschmelze wohlig Weihnachtlich. Das monatliche Feierabendsingen, das im Freien für alle die Lust und Laune zum Singen verspüren stattfindet, wird im Dezember traditionell zum kleinsten Weihnachtsmarkt in Barmbek. Tim und Leon konnte man gerade dabei beobachten, wie sie unsere schwere Feuerschale aus dem Gästegarten um das Haus getragen  und unseren Glühweinstand aufgebaut haben. Ja richtig, es gibt Glühwein und Apfelpunsch damit es mit dem Singen leichter fällt. Dorothée von der Zinnschmelze hat das Auto voller Feuerholz damit wir auf dem kleinsten Weihnachtsmarkt das größte Weihnachtsfeuer Barmbeks veranstalten können.

Du kannst dir vielleicht schon vorstellen worauf das hier jetzt hinausläuft. Richtig, du bist eingeladen alle deine Freunde mitzubringen und dabei zu sein!

Um 18Uhr geht es heute mit dem Singen los. Das Feuer brennt schon ab 17Uhr und heizt den Platz vor. Glühwein gibt es dann natürlich auch schon.

Wenn du  direkt von der Arbeit kommst, bring einfach deine Kollegen mit. Texte und Noten bekommen alle die es wollen. Wer sich nicht traut bewegt einfach rhythmisch den Mund und genießt die Atmosphäre. Und Glühwein

Das sind die tapferen vom letzten jahr. Trotz Schneeregen!

 

Wenn du überlegst was du anziehen solltest, halte dich mehr an Enricos Wahl. Tim war zu  optimistisch…